2020

Projekttag im Nordburgenland

von Theresia Grabler

Am Freitag, 16. Oktober 2020, fuhren wir nach Eisenstadt in die Haydnkirche. Der dazugehörige Kalvarienberg wurde von 1701-1711 aus Steinen aus dem ehemaligen pannonischen Meer gebaut. In der Kirche gibt es auch das Haydn Mausoleum, dort finden sich auf dem Marmorsarkopharg vier Engelfiguren, die Mozart, Schubert, Beethoven und Haydn darstellen sollen.

Wegen des Regens gingen wir flott zum Schloss Esterhazy, wo wir unsere Jause aßen. Im Schloss hatten wir eine Führung zum Thema Fürsten und ihre Dienerschaft. Am besten gefielen uns die Spiele und die versteckten Heizgänge im Schloss.

Zu Mittag gingen wir in die Pizzeria in der Fußgängerzone. Auf dem Weg dorthin sahen wir die Madonna vor der Hausnummer 19 sowie die Pestsäule.

Nach dem Verspeisen der köstlichen Pizzen machten wir eine Rätselrallye auf dem Eisenstädter Stadtplan, damit wir uns auch in Zukunft in Eisenstadt gut auskennen.

Da wir noch ein paar Minuten Zeit hatten, besuchten wir auch die Domkirche.

Mit dem Bus fuhren wir weiter zum Römersteinbruch, wo wir auf der Spitze des Hügels die Aussicht auf den Neusiedlersee sowie auf Eisenstadt und die Burg Forchtenstein genossen.

Anschließend fuhren wir mit einem großen Ausflugsschiff eine Runde auf dem Neusiedlersee. Während unserer Schifffahrt wurden wir von einem Schwarm Möwen begleitet, außerdem sahen wir Schwäne, Wildenten und einen riesigen Vogelschwarm.

Unsere Reise führte uns weiter zur Burg Forchtenstein, wo wir bei einer Nachtführung teilnahmen. Bevor es losging, durften wir uns als Vampire verkleiden. Im Anschluss daran besichtigen wir die Burg nur im Schein von Taschenlampen. Wir sahen den Hungerturm, das Bild von Graf Dracula, ein Osmanenzelt, die Burgküche, die Waffen- und Kanonenkammer und den Burgbrunnen.

Der Projekttag war für uns ein spannender, cooler, toller und lustiger Tag!

Elternbriefe

von Theresia Grabler

Hier finden Sie die Elternbriefe unseres Bildungsministers sowie von unserer Landesregierung:

Waldpädagogischer Tag im Herbst

von Theresia Grabler

Heute morgen durften wir wieder ins neue Wald-Jahr starten. Gemeinsam mit unseren schon lieb gewonnen WaldpädagogInnen machten wir uns nach einer kräftigenden Jause auf die Suche nach den Waldfrüchten im Herbst, die wir mit Hilfe von Becherlupen genau untersuchten. Zu unserer großen Freude fanden wir nicht nur Früchte, sondern sogar ein echtes Geweih! 

Malen mit Naturpinseln

von Theresia Grabler

Um das schöne Herbstwetter noch ordentlich zu genießen, haben wir den Zeichen- und Werkunterricht der letzten Wochen nach draußen verlegt. Zuerst machten wir uns auf die Suche nach Blättern, Früchten, Ästen und Gräsern, um anschließend damit im Schulhof Naturpinsel zu binden. Einige Tage später bereiteten wir dann mit Wachsmalkreiden Baumstämme vor, die wir dann mit Hilfe unserer Naturpinsel mit herbstlichem Laub bemalten. 

 

Glückliche Hühner

von Theresia Grabler

Im Sachunterricht stehen in der 3./4. Klasse gerade die Themen Hühner und Hühnerhaltung am Programm. Natürlich wollen wir es nicht nur bei der Theorie belassen, und so machten wir uns auf den Weg zu einigen Hühnergehegen unserer SchülerInnen. Die Profis auf diesem Gebiet verrieten uns, wie sie sich um ihre Hühner und Hähne kümmern, was bei der Versorgung und Pflege wichtig ist und wie oft sie Eier einsammeln können. 

Wandertag Mönichkirchen

von Theresia Grabler

Zum gemeinsamen Ausklang der ersten Schulwoche wanderten wir auf die Mönichkirchner Schwaig - eine schon lieb gewonnene Tradition unserer Schule.
Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns auf den Weg zu den Spielplätzen am Berg. Oben angekommen, stärkten wir uns mit der mitgebrachten Jause und tobten uns auf den Spielplätzen aus. Auf dem Rückweg konnten wir noch einmal richtig Gas geben - wir sprinteten von Schneekanone zu Schneekanone! Wie jedes Jahr genossen wir unseren Wandertag in vollen Zügen.

Willkommen im Schuljahr 2020/21!

von Theresia Grabler

Wir sind gut für das Schuljahr 2020/2021 vorbereitet!

Wenn wir ab 7. September 2020 starten, werden wir uns an folgende Leitlinien für den Schulstart halten:

  • Wir vermitteln den Kindern das Gefühl von Sicherheit und Halt.
  • Persönliche Gespräche mit der Lehrerin/dem Lehrer werden telefonisch vereinbart. 
  • Wenn wir nicht persönlich miteinander reden können, telefonieren wir oder nützen das digitale Mitteilungsheft, die Skooly-App
  • Wir Erwachsene gehen mit gutem Beispiel voran: wir desinfizieren die Hände gründlich beim Eintreten in die Schule und halten Abstand; wo das nicht geht, tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz.

Hier finden Sie die Corona-Ampel für die Volksschulen:


Verabschiedung der 4. Klasse

von Theresia Grabler

Der letzte Schultag vor den Sommerferien war für die 4. Klasse gleichzeitig auch der letzte Schultag in unserer Volksschule. Damit wir uns trotz der heurigen Corona-bedingten Umstände gut von den Viertklässerln verabschieden konnten, baten wir sie mit ihren Eltern zu einer kleinen Feier in die Schule. Gemeinsam ließen wir die letzten Jahre Revue passieren und erinnerten uns an so manche Anekdoten. Unser Herr Pfarrer gestaltete  gemeinsam mit der Religionslehrerin eine kurze Andacht und sprach den Kindern Segenswünsche für ihren weiteren Lebensweg aus. Am Ende konnte man sich noch beim reichlich gedeckten Tisch des Elternvereins gemütlich miteinander unterhalten.

Auch auf diesem Weg wollen wir unseren Viertklässlern noch einmal alles Gute für ihre weitere Zukunft wünschen!

Schulschlussbriefe

von Theresia Grabler

Hier finden Sie den Schulschlussbrief der Burgenländischen Bildungsdirektion sowie eine Einladung der Bildungsdirektion zum fit4future Bildungsangebot:

Siegerehrung des Malwettbewerbs

von Theresia Grabler

Der heurige Raiffeisenmalwettbewerb stand unter dem Motto "Glück". Gemeinsam überlegten wir, was Glück für uns und für andere bedeuten kann und versuchten im Anschluss daran, diese Überlegungen zu Papier zu bringen. Dabei ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und die Bilder waren wirklich wunderschön.

Die Fachjury hat folgende Kinder zu GewinnerInnen erklärt:

1./2. Klasse: Larissa
3. Klasse: Jakob
4. Klasse: Leni

Alle teilnehmenden Kinder freuten sich über eine kleine Überraschung, die SiegerInnen durften zusätzlich auch ein Kartenspiel mit nach Hause nehmen und freuten sich sehr.

Verabschiedung von Julia

von Theresia Grabler

Da Julia nächstes Jahr leider nicht mehr bei uns an der Schule tätig sein wird, wurde sie von den Kindern der Nachmittagsbetreuung verabschiedet. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich für ihre tolle Arbeit bei uns bedanken und wünschen ihr alles Gute!

Elterninformation zum Schichtbetrieb

von Theresia Grabler

Nachstehend finden Sie unseren Elternbrief zum Schichtbetrieb in unserer Volksschule ab 18. Mai sowie die Gruppeneinteilung der Kinder.

#keineLangeweile - 37. Schulwoche

von Theresia Grabler

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Gruß aus der Schule

Alex nimmt dich heute mit auf eine Gedankenreise – zu unserem Schulfest des Vorjahres und zum Römerfest der Gemeinde im September. Viel Spaß beim Anschauen und nicht vergessen, laut und fröhlich mitzusingen:

https://www.youtube.com/watch?v=FiEl0EmjGNg&feature=youtu.be

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

Diese Woche wollen wir uns mit Hühnern auseinandersetzen. Wusstest du zum Beispiel, dass es unter den Hühnern klare Rangordnungen gibt? Dies und noch vieles mehr über Hühner kannst du beim Ansehen des folgenden Filmes des Vereines „Tierschutz macht Schule“ herausfinden:

https://www.tierschutzmachtschule.at/augen-auf-fuer-huehner

In deinem Lernpaket findest du diese Woche auch ein Arbeitsblatt zum Thema Hühner. 

Bildnerische Erziehung (Zeichnen)

In dieser Woche wollen wir dich raus in die Natur schicken. Mach gemeinsam mit deiner Familie einen Spaziergang und sammelt Blüten, Blätter, Steine, Schneckenhäuser, Stöckchen und was auch immer euch anlacht in einem Körbchen. Wieder zuhause angekommen, kannst du versuchen, aus dem Material ein Bild zu legen, vielleicht einen runden Ball, ein Haus oder vielleicht versuchst du sogar, ein Tier zu legen? Wir sind gespannt auf eure Fotos!

So könnte dein Bild ungefähr aussehen:

Werken

Auch Werken kannst du diese Woche mit einem Spaziergang in der Natur verbinden. Für Werken benötigst du Y-förmige Äste.

Mit ihnen und der Hilfe von Wolle oder Garn kannst du zuhause dann versuchen, Figuren herzustellen. Eine genaue Anleitung findest du als PDF Datei ganz unten am Ende dieser Nachricht.

Bewegung und Sport (Turnen)

Von unserem Bewegungscoach Bianca kennst du sicherlich den sportlichen Frosch Hopsi Hopper - hier gibt es fast täglich neue Übungen, die du zuhause nachmachen kannst! 

https://www.youtube.com/channel/UCp66ySiB0c-WnrtGiumnliQ

Nutzungsbedingungen

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

 

 

 

#keineLangeweile - 36. Schulwoche

von Theresia Grabler

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Leben auf dem Land in alten Zeiten

Marion hat für euch eine Erzählung von dem Leben auf dem Land in alten Zeiten vorbereitet:

https://www.youtube.com/watch?v=3bdUI6R7Rv8&feature=youtu.be

Vielleicht seid ihr durch die Geschichte neugierig geworden und wollt eure Großeltern anrufen und euch von ihnen erzählen lassen, wie das Leben hier bei uns auf dem Land früher war. Bestimmt wollen sie ihre Erinnerungen mit euch teilen und es sicher manch lustige Geschichte dabei.

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

In dieser Schulwoche möchten wir uns näher mit den Hausschweinen beschäftigen. Wusstest du zum Beispiel, dass das Ringelschwänzchen der Schweine anzeigt, ob sie gut oder schlecht gelaunt sind? Dies und noch vieles mehr über Schweine kannst du beim Ansehen des folgenden Filmes des Vereines „Tierschutz macht Schule“ herausfinden:

https://www.tierschutzmachtschule.at/1-zu-0-fuer-die-schweine

In deinem Lernpaket findest du diese Woche auch Arbeitsblätter zum Thema Schwein.

Bildnerische Erziehung (Zeichnen)

Nicht vergessen – am Sonntag ist Muttertag! Nutze diese Woche, um dir ein paar Gedanken darüber zu machen, was du an deiner Mama besonders gerne magst, wo sie dir eine besondere Hilfe ist, was du besonders gerne mit ihr machst. Schreibe deine Gedanken zuerst einmal auf einem „Schmierzettel“ vor. Anschließend nimm dir ein schönes Blatt Papier zur Hand und falte es einmal in der Mitte, damit es wie eine Karte aussieht.

Auf die Vorderseite der Karte kannst du nun etwas Schönes zeichnen. Wenn du die Karte aufklappst, kannst du nun auf die rechte Hälfte deinen vorher überlegten Text in deiner allerschönsten Schrift, vielleicht auch mit einem besonders schönen Stift, schreiben.

Wenn du magst, kannst du folgende Satzanfänge/Sätze dafür verwenden:

Liebe Mama!

Ich finde es toll, wie du …

Am liebsten mag ich es, wenn wir gemeinsam …

Das wollte ich dir schon immer einmal sagen:

Ich habe dich lieb!

Ich wünsche dir alles Gute zum Muttertag!

Dein / Deine …

Werken

Auf Skooly haben wir dir ein Skooly Buch zum Thema „Muttertag“ freigeschalten. Falls du zusätzlich zum Nagelbrett (oder als Alternative dazu) gerne noch ein anderes Geschenk für deine Mama oder Oma basteln willst, findest du in diesem Skooly Buch eine genaue Anleitung dazu!

Bewegung und Sport (Turnen)

Auch unser Bewegungscoach Bianca vermisst das Turnen mit euch schon sehr! Aus diesem Grund hat sie einen Brief für euch vorbereitet, den du ganz unten am Ende dieser Nachricht als PDF Datei öffnen kannst!

 

 

Nutzungsbedingungen

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

 

 

 

Informationen des Bildungsministeriums

von Theresia Grabler

Liebe Eltern, hier finden Sie den Elternbrief des Bildungsministers.

Weiters stellen wir hier eine Übersicht über die Hygienemaßnahmen an unserer Schule zur Verfügung.
Dabei handelt es sich um eine gekürzte Version des Hygienehandbuchs des Bildungsministeriums, das wir auf die konkreten Bedürfnisse an unserer Schule zugeschnitten haben. Das gesamte Dokument ist auf der Seite des Ministeriums zu finden (https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona/corona_schutz.html).

#keineLangeweile - 35. Schulwoche

von Theresia Grabler

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Geburtstagskinder

In den letzten Wochen hatten einige von euch Geburtstag. Aufgrund der derzeitigen Situation hatten wir leider nicht die Möglichkeit, so wie sonst gemeinsam in der Klasse mit unseren Geburtstagskindern zu feiern. Natürlich haben wir aber nicht auf eure Geburtstage vergessen und wollen euch, liebe Larissa, Nina, Victoria, Charlene H., Neele, Aurelia und lieber Fabian, Felix B., Timo, Josef hiermit ein besonderes Geschenk machen. Alle anderen dürfen kräftig mitsingen und feiern!

https://www.youtube.com/watch?v=sx630cT3_k0&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=a1YYUbM9miw&feature=youtu.be

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

Nichts beschäftigt alle Menschen dieser Welt im Moment so sehr wie der Corona-Virus. Doch was ist ein Virus überhaupt? Das versucht Checker Tobi, den ihr ja sicherlich schon kennt, zu erklären:

https://www.youtube.com/watch?v=tAAJki2qSM0

Bildnerische Erziehung (Zeichnen)

Du hast doch sicherlich viele Figuren, wie etwa Schleich Tiere, Pferde, Lego- oder Playmobilmaxerl, zuhause. Hast du mit diesen Figuren schon einmal versucht, an einem sonnigen Tag Schattenbilder zu malen? Dafür brauchst du nur ein weißes Blatt Papier, einen Bleistift, eine Figur und natürlich ein sonniges Plätzchen, dann kann es auch schon losgehen. Versuche, deine Figur möglichst gut ins Licht zu rücken, damit der Schatten schön erkennbar ist. Dann fährst du mit dem Bleistift vorsichtig die Umrisse des Schattens nach. Wir sind schon gespannt auf eure Ergebnisse!

Werken

Psssst, jetzt müsst ihr gute Geheimniskrämer sein! Am 10. Mai ist Muttertag – und bis dahin ist zwar noch einige Zeit, aber dennoch wollen wir dich rechtzeitig darauf vorbereiten. Du kannst dich sicherlich noch daran erinnern, was wir zu Schulbeginn in Werken gemacht haben – genau, unsere Nagelbretter! Für deine Mama kannst du jetzt ein ganz besonderes Nagelbrett erstellen.

Dafür brauchst du:
- Nägel
- einen Hammer
- bunte Wolle
- Blatt Papier
- Bleistift
- ein Brett, das etwa so groß ist wie die Handfläche eines Erwachsenen (solltest du kein Brett zuhause haben, stehen vor der Schultür welche bereit – hier kannst du dir ein Brett holen! Die Bretter sind natürlich auch am Donnerstag bei der Lernpaketabgabe noch draußen.)

Nun erstellst du dir eine Vorlage auf Papier – lege dafür dein Brett auf das Papier und fahre die Umrisse nach. Auf diese Vorlage zeichnest du jetzt ein Herz. Anschließend legst du die Vorlage auf dein Brett. Jetzt schlägst du der Linie entlang Nägel ein, lass dabei immer einen Abstand von etwa einem Zentimeter (so breit wie ein Finger). Die Nägel bitte nicht ganz einschlagen, sie sollen noch herausstehen aus dem Brett. Wenn du alle Nägel eingeschlagen hast, kannst du sie mit bunter Wolle umwickeln.

Am Ende musst du dein Geschenk nur noch schön verpacken und gut verstecken bis zum 10. Mai!

So könnte dein fertiges Ergebnis dann aussehen:

https://grundschullernportal.zum.de/wiki/Datei:Nagelbild_Herz2.jpg

Bewegung und Sport (Turnen)

Von der PH Niederösterreich werden täglich neue Bewegungsideen für die Zeit der Ausgangsbeschränkungen zur Verfügung gestellt, die leicht zu Hause nachgemacht werden können und dich fit halten! Die Videos dazu findest du hier:

https://medien.ph-noe.ac.at/engage/ui/index.html?e=1&p=1&epFrom=77c974fe-4ae6-440e-a2aa-4d8300a91185

Spielidee der Woche

Findest du auch, dass es wieder an der Zeit ist, ein vornehmes Restaurant zu besuchen? Am besten, du eröffnest dein eigenes und ladest deine Eltern und Geschwister als Gäste ein! Überlege dir gemeinsam mit deinen Eltern, was du kochen könntest (da reicht natürlich auch schon ein Butterbrot mit Schnittlauch – was auch immer du schon alleine zubereiten kannst, ist erlaubt!). Dann gestalte Speisekarten und Tischdeko. Nicht vergessen – das Esszimmer muss ganz ordentlich aussehen, damit sich deine Gäste auch wohlfühlen! Wenn deine Gäste am Tisch sitzen, übernimmst du die Aufgabe eines Kellners und nimmst ihre Bestellungen auf. Vielleicht erwartet dich am Ende sogar etwas Trinkgeld :)

 

Nutzungsbedingungen

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

#keineLangeweile - 34. Schulwoche

von Theresia Grabler

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Musik – direkt aus dem Klassenzimmer

Diese Woche nehmen wir euch mit auf eine kleine Reise in die musikalische Vergangenheit – Theresia erzählt euch ein bisschen aus dem Leben von Ludwig van Beethoven:

https://www.youtube.com/watch?v=XNaHsat5f8o&feature=youtu.be

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

In den Lernpaketen der 2., 3. und 4. Klasse findet ihr Informationen und auch ein Arbeitsblatt zum Veilchen – vielleicht hast du es sogar schon bearbeitet? Hast du heuer auch schon Veilchen draußen in der Natur entdeckt? Passend dazu findest du hier eine Geschichte zum Durchlesen:

https://www.elkeskindergeschichten.de/2018/04/02/das-veilchen-der-valentinstag-und-die-freude/

Hier noch einmal das Gedicht, das in der Geschichte vorkam:

Vom Glück

Still für sich,
und doch für mich
blüht das kleine Veilchen.
Bringt mir Freud
im Wintersleid
für ein ganzes Weilchen.

Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Wenn du magst, kannst du es in deiner schönsten Schrift auf ein weißes Blatt Papier schreiben und das Blatt dann noch schön gestalten – wir würden uns sehr darüber freuen!

Bildnerische Erziehung (Zeichnen) und Werken

Hast du schon einmal vom Künstler Henri Matisse gehört? Wenn nicht, dann wird es jetzt schleunigst Zeit dafür! Nachdem du dir Informationen zu ihm durchgelesen hast, kannst du selbst versuchen, einen Scherenschnitt in seinem Stil zu erstellen. Wie das genau funktioniert, kannst du dir hier anschauen:

https://www.familie.at/site/oesterreich/angebote/corona/coronaservice/article/5106.html

Bewegung und Sport (Turnen)

Von unserem Bewegungscoach Bianca kennst du sicherlich den sportlichen Frosch Hopsi Hopper - hier gibt es fast täglich neue Übungen, die ihr zuhause nachmachen könnt! 

„Ugotchi“ ist ein Projekt, durch das sich Kinder gesund zu bewegen sollen. Hier findest du auch täglich Videos, wie du dich zu Hause bewegen kannst:

https://www.ugotchi.at/home/

Einfach zum Lachen

Wie du bereits weißt, unterstützen wir ja jedes Jahr mit den Weihnachtskarten die „Roten Nasen Clowndoctors“, voriges Jahr machten wir auch mit voller Motivation beim Rote-Nasen-Lauf in Oberschützen mit! Auch die Clowns der Roten Nasen haben im Moment viel Zeit zu Hause und haben einige Lustige Videos gedreht, um möglichst viele Kinder zum Lachen zu bringen:

https://www.rotenasen.at/stories-videos/

 

 

Nutzungsbedingungen

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

#keineLangeweile - 33. Schulwoche

von Theresia Grabler

Hallo liebe Kinder!

Heute wenden wir uns mit einer ganz besonderen Botschaft an euch :) viel Spaß beim Anschauen!

https://youtu.be/VE-bUohrRdg

Vorschläge für diese Schulwoche

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

Wie entsteht eigentlich ein Frosch? Hast du schon mal an einem kleinen Teich beobachten können, wie Froschlaich aussieht oder wie die kleinen Kaulquappen im Wasser herumflitzen? Hier haben wir für dich ein Video gefunden, dass dir die Entwicklung eines Frosches ganz aus der Nähe zeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=t4W8XK0afWE

Bildnerische Erziehung (Zeichnen) und Werken

Hast du bei einem deiner Spaziergänge im Frühling auch schon einen Frosch entdeckt? So einen süßen grünen Hüpfer kannst du dir auch ganz einfach basteln, du brauchst dafür nur eine leere Klopapierrolle und bunte Farben (z.B. Filzstifte). Eine genaue Anleitung findest du hier:

https://froschblog.de/2017/01/17/froschfangspiel-upcycling-aus-klopapierrollen/

Bewegung und Sport (Turnen)

Von der PH Niederösterreich werden täglich neue Bewegungsideen für die Zeit der Ausgangsbeschränkungen zur Verfügung gestellt, die leicht zu Hause nachgemacht werden können und dich fit halten! Die Videos dazu findest du hier:

https://medien.ph-noe.ac.at/engage/ui/index.html?e=1&p=1&epFrom=77c974fe-4ae6-440e-a2aa-4d8300a91185

Spielidee der Woche

Habt ihr nach den vielen Wochen zuhause nicht auch schon wieder Lust, ins Kino zu gehen? Nichts leichter als das – eröffne dein eigenes Kino bei euch im Wohnzimmer!
Natürlich gehört so ein Kinoabend vorbereitet. Überlegt euch gemeinsam, welche DVD oder welchen Film (im Fernsehen oder von einer Streaming Plattform) ihr sehen wollt. Anschließend geht es an die Vorbereitungen: Du kannst Eintrittskarten und vielleicht sogar ein Filmplakat basteln. Außerdem darf bei einem Kinoabend eine kleine Nascherei nicht fehlen – vielleicht möchtest du dafür die kleinen Tüten basteln, die wir bei unserm Schul-Kinobesuch für euch mit dabei hatten.
Was auch nicht vergessen werden darf: Der Kinosaal (dein Wohnzimmer) muss natürlich tiptop aufgeräumt sein! Wenn dann der Abend näherkommt, kann es auch schon losgehen – wir wünschen gute Unterhaltung!

Falls du nicht mehr genau weißt, wie wir die Papiertüten gefalten haben – hier findest du die Anleitung:

https://fraufriemel.de/papiertuete-falten

Lernprogramm- / App-Empfehlung

Falls du zusätzlich zu deinen Skooly-Inhalten auf der Suche nach einem tollen Lernprogramm bist, möchten wir dir "ANTON" empfehlen. Anton gibt es sowohl als App fürs Handy als auch online unter

https://www.anton.app/de/

Hier gibt es zu den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunttericht und Musik Lernspiele, die dir beim Üben der Inhalte helfen können oder dir sogar neue Informationen liefern. Beim Absolvieren der Lernspiele werden Münzen gesammelt, die man dann für kurze Spiele einlösen kann. Überlege gemeinsam mit deinen Eltern, ob das etwas für dich wäre.

 

 

Nutzungsbedingungen

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen e und Links keine Rechtsansprüche begründet werden.
Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

Frohe Ostern!

von Theresia Grabler

Wir wünschen allen Kindern und Eltern ein frohes Osterfest!

#keineLangeweile - 31. Schulwoche

von Theresia Grabler

 

Link zur Elternbefragung des Schulbezirks Oberwart/Oberpullendorf

Liebe Eltern,

wir bitten euch, an folgender kurzen Elternbefragung zum aktuellen Distance Learning teilzunehmen:

https://forms.gle/mbVXss9uW9AGJPco7

Vielen Dank für eure Teilnahme!

 

 

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

Wie wäre es mit einigen Experimenten zum Thema Geräusche? Baue dir ein Bechertelefon oder lasse einen Luftballon singen! Wie das funktioniert, kannst du hier nachlesen:

https://www.schule-und-familie.de/experimente/experimente-mit-ton.html

Bildnerische Erziehung (Zeichnen)

Nutze die letzte Woche vor den Osterferien noch, um süße Osterdeko für zuhause oder zum Verschenken zu basteln. Hier findest du eine leichte Bastelanleitung für einen kleinen Falthasen:

https://bastelmausi.wordpress.com/2015/04/01/origami-hase-einfach/

Werken

Hast du eine Häkelnadel und Wolle zuhause? Perfekt – dann kannst du schon einmal ein bisschen hineinschnuppern ins Luftmaschen häkeln! Eine genaue Anleitung dazu kannst du dir hier ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=hQndowLufD4&app=desktop

Falls keine Häkelnadel zur Hand ist, klappt das natürlich auch ohne:

https://www.youtube.com/watch?v=_sMnieKqZAc

Bewegung und Sport (Turnen)

Heute kannst du eine Bewegungsgeschichte lesen und dich passend dazu bewegen. Vielleicht hast du Lust, die Gesichte zuerst nur für dich allein zu lesen und zu üben, um das Ergebnis anschließend deiner Familie als eine Art kleines Theaterstück vorzulesen?

https://mal-alt-werden.de/eiersuche-eine-bewegungsgeschichte/

Von der PH Niederösterreich werden täglich neue Bewegungsideen für die Zeit der Ausgangsbeschränkungen zur Verfügung gestellt, die leicht zu Hause nachgemacht werden können und dich fit halten! Die Videos dazu findest du hier:

https://medien.ph-noe.ac.at/engage/ui/index.html?e=1&p=1&epFrom=77c974fe-4ae6-440e-a2aa-4d8300a91185

Spielidee der Woche

Nutze die Zeit zum Träumen – mach es dir gemütlich und beobachte die Wolken. Welche Formen kannst du entdecken? Ist auch ein wilder Dinosaurier oder ein Einhorn zu entdecken? Vielleicht schaffst du es sogar, den Sonnenuntergang zu beobachten und diese besondere Stimmung zwischen Tag und Nacht zu genießen. Vielleicht magst du die Gedanken, die dir beim Beobachten des Himmels durch den Kopf gehen, auch in einem Tagebuch oder einem Brief an dich selbst notieren.

 

Nutzungsbedingungen

 

 

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

#keineLangeweile - 30. Schulwoche

von Theresia Grabler

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

Baue dir deine eigene Regenwurm-Beobachtungsstation:

https://einerschreitimmer.com/wir-bauen-eine-regenwurm-beobachtungsstation/

Bildnerische Erziehung (Zeichnen)

In der Schule liebt ihr es, wenn ihr zwischendurch Bilder zum Ausmalen bekommt – das macht bestimmt auch zuhause großen Spaß! Falls du keine Malvorlagen bei der Hand hast, lass dir zum Beispiel diese von deinen Eltern ausdrucken:

https://goausmalbilderhq.blogspot.com/2017/02/osterhase-im-ostereier-rahmen.html

Werken

Baue aus verschiedenen Alltagsgegenständen wie Marmeladenglasdeckel oder leeren Milchpackungen Schiffe und lasse sie in der Badewanne oder einem Kübel mit Wasser schwimmen:

https://einerschreitimmer.com/diy-so-wird-aus-einem-gurkenglas-deckel-ein-floss/

Bewegung und Sport (Turnen)

Hast du es schon einmal mit Kinderyoga versucht? Dreh dir leise Musik auf, die dich entspannt, und versuche die Übungen in Ruhe nachzumachen – eine genaue Beschreibung findest du hier:

https://www.spielen-lernen-bewegen.de/turnuebungen/yoga-uebungen/index.html

Von der PH Niederösterreich werden täglich neue Bewegungsideen für die Zeit der Ausgangsbeschränkungen zur Verfügung gestellt, die leicht zu Hause nachgemacht werden können und dich fit halten! Die Videos dazu findest du hier:

https://medien.ph-noe.ac.at/engage/ui/index.html?e=1&p=1&epFrom=77c974fe-4ae6-440e-a2aa-4d8300a91185

Spielidee der Woche

Suche dir bei einem Spaziergang schöne, größere Kieselsteine und verziere sie mit Buntstiften. Vielleicht legst du sie bei eurem nächsten Spaziergang an einer Stelle am Weg ab, damit sich der nächste Spaziergänger daran erfreuen kann!

 

 

Nutzungsbedingungen

Hinweis

„Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

#keineLangeweile - 29. Schulwoche

von Theresia Grabler

Auf euren Wochenplänen, die wir euch mit nach Hause gegeben haben, findet ihr wie gewohnt alles, was für Deutsch und Mathematik zu erledigen ist. Für die anderen Fächer wollen wir euch wöchentlich hier auf der Webseite eine Sammlung an Ideen anbieten.

Bitte beachte, dass beim Aufrufen der Links ein Erwachsener bei dir ist.

Englisch

Bitte nutzt für Englisch das umfangreiche Angebot an Videos, Liedern und Spielen, die euch auf eurem SKOOLY-Zugang (Kinderzugangsdaten kleben im Mitteilungsheft) zur Verfügung stehen!

https://skooly.at/login.php

Sachunterricht

Mach mit deinen Eltern eine Naturschnitzeljagd! Überlegt euch gemeinsam, welche Tiere, Bäume, … ihr in der Natur entdecken könnt und gestaltet dazu ein schönes Blatt. Dann heißt es ab ins Freie (nicht vergessen: nur gemeinsam mit Menschen, mit denen du zusammenwohnst, das Haus verlassen und unterwegs genügend Abstand zu allen anderen Leuten halten, denen ihr begegnet).

Wie dein Blatt für die Schnitzeljagd aussehen könnte, siehst du hier:

https://www.ottoversand.at/magazin/culture/mit-kindern-wetterfest-durch-den-fruehling/

 

Bildnerische Erziehung (Zeichnen)

Gestalte Osterhasenkarten für liebe Menschen in deiner Umgebung und wirf sie ihnen in den Postkasten:

https://www.tollabea.de/osterkarten-mit-kindern-basteln/

Werken

Wenn du dich ans Vorjahr erinnerst, weißt du bestimmt noch, wie viel Spaß allen Kindern das Fingerstricken gemacht hat. Probiere es wieder aus! Falls du nicht mehr genau weißt, wie es geht oder wie du beginnen kannst, hier ist ein kurzes Video zur Erklärung (die Dame im Video hat einen ganz anderen Dialekt als wir, aber man sieht die notwendigen Handgriffe ganz wunderbar!):

https://www.youtube.com/watch?v=7P6-Ag9Tcp4

Bewegung und Sport (Turnen)

Sieh dir die „Goldenen 12“ an – dabei handelt es sich um Bewegungsübungen, die man immer wieder tagsüber einbauen kann und bei denen die ganze Familie mitmachen kann!

http://www.vs-goetzens.tsn.at/index.php?id=39390

Spielidee der Woche

Baue mit einer großen Legoplatte und deinen Legosteinen ein Labyrinth und versuche eine Murmel durchkullern zu lassen, ohne dass sie aus dem Labyrinth fliegt!

 

 

Nutzungsbedingungen

 Hinweis

"Die hier angebotenen Inhalte dienen der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen/Services übernehmen wir keine Gewährleistung/Haftung. Insbesondere können aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Links keine Rechtsansprüche begründet werden. Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegen aber nicht in unserem Einflussbereich und wir übernehmen hierfür keine Gewährleistung/Haftung.

Wir übernehmen weiters keine Gewährleistung/Haftung für downloadbare Dokumente, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Wir bemühen uns, Probleme beim Abruf der Informationen/Services zu vermeiden. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Daten und Angaben nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, dass unser Dienst nicht unterbrochen oder durch Störungen beeinträchtigt wird.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte, das Layout, allfällige Ton- und Videosequenzen sind im Sinne des Urheberrechtsgesetzes urheberrechtlich geschützt, sofern nicht durch Angabe einer Creative Commons Lizenz anders angeführt. Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin/dem Rechteinhaber vorbehalten, sofern nicht anders vermerkt. Änderungen dürfen nur vorgenommen werden, wenn dies ausdrücklich im Rahmen der angeführten Lizenz erlaubt ist. (…)

Das bloße Verlinken auf unsere Inhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.“ (https://eduthek.at/tos, Stand: 16.3.2020, 9:43 Uhr)

Einführung in die Chemie

von Theresia Grabler

In der 3./4. Klasse werden im Moment viele Referate vorbereitet und den KlassenkollegInnen vorgetragen. Immer wieder ist es für die Kinder sehr interessant, mehr über die Hobbies, Lieblingstiere oder Lieblingsmusik ihrer Freunde und Freundinnen zu erfahren.
Besonders das Referat von Peter zum Thema Chemie hat alle in seinen Bann gezogen. Nach einer kurzen und sehr anschaulich erklärten Einführung in die chemischen Grundlagen wie Moleküle und Aggregatzustände führte Peter zwei Experimente vor. Vor allem die Tatsache, dass man mit einfachen Zutaten, die in jedem Haushalt zu finden sind, solch tolle Experimente machen kann, hat die Kinder sehr begeistert.

Weltgebetstag im Religionsunterricht

von Theresia Grabler

Im Zuge des Weltgebetstag am 6.3., der in diesem Jahr für Simbabwe stattfindet, erfuhren die Kinder im Religionsunterricht in den letzten Tagen vieles über dieses Land. Geschichten wurden gehört, Gebete gemeinsam gebetet und viel Wissenswertes rund um dieses Land besprochen. Besonders faszinierend war es für die Kinder, dass sie die Möglichkeit bekamen, in typische Kleidung aus Simbabwe zu schlüpfen!

Lustiger Spielevormittag

von Theresia Grabler

Am Faschingsdienstag kamen die Kinder besonders gern in die Schule: Nach einer Stärkung mit Faschingskrapfen in der großen Pause sowie einer ausgiebigen Gartenpause in der warmen Sonne durften sie ihre mitgebrachten Gesellschaftsspiele gemeinsam mit ihren Freunden und Freundinnen spielen.

 

 

Besuch der Blasmusik Oberschützen-Bad Tatzmannsdorf

von Theresia Grabler

Heute bekamen wir Besuch von zwei Vertretern der Blasmusik Oberschützen - Bad Tatzmannsdorf, die uns herzlich zu ihrem Tag der offenen Probe am Freitag einluden.

Im Zuge ihres Besuch präsentierten sie uns viele Blasinstrumente und wir erfuhren Wissenswertes rund um die Instrumente - zum Bespiel, dass eine Tuba im "ausgerollten Zustand" etwa 5 Meter lang wäre!
Der Höhepunkt war auf jeden Fall das Ausprobieren der Instrumente, was uns großen Spaß bereitete.

Mehr Fotos finden Sie in unserem Fotoalbum!

Winterzeit ist Eiszeit

von Theresia Grabler

Endlich ist der Winter da -und somit sind wir wieder mitten in der von den Schülern und Schülerinnen schon lange herbeigesehnten Eislaufsaison der Volksschule Unterschützen! Bis Ende Februar verbringen wir unsere Turnstunden nun am Eislaufplatz in Pinkafeld, um unsere Fähigkeiten auf dem Eis weiter auszubauen.

 

Winterzeit in der Nachmittagsbetreuung

von Theresia Grabler

Im Jänner entschlossen wir uns, für die vielen Vögel, die im Schulgarten herumfliegen, Futterkugeln zu erstellen.
Mit  Sonnenblumenkernen, Nussstückchen und Kokosfett zauberten wir Leckereien für unsere gefiederten
Freunde. Die Kinder hatten sichtlich ihren Spaß dabei, bleibt nur noch zu hoffen, dass es auch den Vögeln
schmeckt.
 
 
Da das Wetter in den letzten Wochen uns nicht unbedingt nach draußen lockte, hatten wir außerdem die Idee, ein Kerzenatelier in der Schule einzurichten. Aus alten Kerzenresten gossen wie in leere Gläser Regenbogenkerzen. Nicht nur die Herstellung der Kerzen machte Spaß, auch die Ergebnisse können sich sehen lassen!
 
 
 
 
 
 

Hexenwerkstatt in der EMS Oberwart

von Theresia Grabler

Am Dienstag, 21.1.2020 waren die SchülerInnen der 3. und 4.Klasse zur Hexenwerkstatt in der EMS Oberwart eingeladen.

In lustbetonten Stationen bekamen die Kinder Einblick in das Schulleben der NMS.

Es wurde im Turnsaal Hockey und Fußball gespielt, für Englisch und Mathematik gab es vielfältige Übungen sowohl in Papierform als auch digital mit Tablets.

Besonders großes Interesse und Geschick zeigten die Kinder bei der Station zu Coding und Roboting, wo sie für „Bienenrobotor“ eine Wegstrecke programmieren durften und einen Robotor aus Lego bauen konnten.

Spannend war auch die Physikstation in der Aula wo es flackerte, knisterte und sogar so mancher Teebeutel „in die Luft“ ging

Ein aufregender Freitag

von Theresia Grabler

An diesem Freitag war einiges los bei uns in der Schule!

Früh am Morgen kam der Bürgermeister Hans Unger gemeinsam mit Frau Groß die Kinder der 1. Klasse besuchen, um sie herzlich in die Bibliothek in Oberschützen einzuladen und ihnen passend dazu einen Gutschein zu überreichen.
Da die Kinder nun schon viele Buchstaben lesen können, freuen sie sich schon sehr darauf, vom Gutschein Gebrauch zu machen!

Kurz danach wollten wir uns gerade bereit machen zum Anziehen für unseren Waldtag, als ganz überraschender Besuch vor der Tür stand: Manfred vom ASKÖ Burgenland überreichte uns einen Teppich, den man wunderbar zum täglichen Bewegen im Klassenraum verwenden kann. Im vergangenen Jahr machten wir durch die wöchentliche "Hopsi Hopper" Turnstunde, die vom ASKÖ ausgeht, bei einem Gewinnspiel mit - und der Teppich war unser toller Gewinn!


Die Kinder konnten es gar nicht erwarten, den Teppich auch auszuprobieren, müssen sich damit aber bis Montag gedulden, da wir uns im Anschluss an die Gewinnüberreichung schon auf den Weg in den Wald machten.

Dort trafen wir unsere beiden Waldpädagoginnen Daniela und Manuela, und nach einer stärkenden Jause machten wir uns auch schon daran, den Wald und seine Bewohner zu erforschen.
Wir sahen umgeschnittene Bäume und zählten die Jahresringe - beim Zählen einer besonders dicken Föhre kamen einige Kinder der 1. Klasse sogar auf stolze 69 Jahre!
Weiters konnten wir auch einen gefällten Baum bewundern, der aus drei (!) dünnen zu einem dicken Baum zusammengewachsen war, das imponierte uns sehr!