2015

Trommelworkshop

von Alexandra Schoenfeldinger

Wir werden eine Band

 

Das Programm "Wir werden eine Band" bildete die Basis für den Workshop. Tommelcoach Martin Hombauer hat mit viel Liebe und Einsatz die Freude am Zusammenspiel geweckt. Dabei wurde auch die soziale Kompetenz gefördert. Die Kinder waren mit großer Begeisterung und Aufmerksamkeit dabei. Die Eltern durften sich am Abend im Gasthaus Simon, wo das Gelernt aufgeführt wurde, davon überzeugen.

Krippen herstellen

von Alexandra Schoenfeldinger

Weihnachten kann kommen

 

Wir hatten Besuch von der Keramikerin Isa Gabriel. Sie stellte mit den Kinder Krippen aus Ton her. Nachdem die Krippen bemalt wurden, nahm sie Isa in ihre Werkstatt mit, um sie zu brennen. Die wunderschönen Ergebnisse bekommen die Eltern zu Weihnachten.

Eislaufen

von Alexandra Schoenfeldinger

im Rahmen von Bewegung und Sport

am Eislaufplatz in Pinkafeld

 

Unsere Eislauf-Saison für dieses Schuljahr hat wieder begonnen. Tagelang fieberten die Kinder schon dem ersten Eislauftermin entgegen. Mit freundlicher Unterstützung des Eislaufvereins Pinkafeld werden uns für unsere AnfängerInnen auch Eislaufhilfen in Gestalt von Pinguinen und Pandabären zur Verfügung gestellt. So machen die ersten Schritte auf dem Eis besonders viel Spaß.
 

Sicher Bus fahren!

von Alexandra Schoenfeldinger

 

Heute haben die Kinder im Rahmen eines Aktionstages der AUVA ein Bustraining zum sicheren Busfahren absolviert. Dabei wurde das richtige Verhalten an der Haltestelle genauso besprochen und geübt, wie das Verhalten im Bus selber. Nach einem theoretischen Teil in der Klasse folgte die Praxis an der Haltestelle und im Bus. Bei Bremsproben konnten die Kinder erfahren, wie wichtig es ist angeschnallt im Bus zu sitzen. Davon waren alle besonders beeindruckt.

 

 

 

Kartoffelfest

von Alexandra Schoenfeldinger

im Schulgarten

 

Heute feierten wir in unserem Schulgarten das lang ersehnte Kartoffelfest. Nachdem wir die eigenen Kartoffeln aus unserem Schulgarten geerntet haben, wurden sie heute zubereitet und mit einem selbstgemachten Dip verspeist.

Das Kartoffel-Fest hat allen sehr gut gefallen und die eigenen Bio-Kartoffeln haben einfach hervorragend geschmeckt!

Besuch von Asylanwerbern

von Alexandra Schoenfeldinger

aus Oberschützen

 

Heute durften wir im Rahmen unseres "Flüchtlingsprojektes" drei Asylanwerber aus Oberschützen an unserer Schule begrüßen. Shapoor, Muntazir und Ali beantworteten alle Fragen der Kinder und erzählten von ihrer Kindheit in ihrer Heimat, der Flucht und dem Leben in Österreich. Zum Abschluss tanzte Ali mit den Kindern zu Musik aus seiner Heimat Afghanistan. Bei diesem Treffen konnten Vorurteile abgebaut und neue Freundschaften geschlossen werden.

Reise in die Stille

von Alexandra Schoenfeldinger

zur Herbstzeit

Stilleübung

Unser Herbstmandala
Die vorbereitete Umgebung.

Heute durften die Kinder eine Reise in die Stille machen. Bei leiser Meditationsmusik konnten die Kinder mit wunderschönen Herbstmaterialien, die sie mitgebracht haben, ein Mandala legen. Stille erleben ist ein umfassend pädagogische Konzept und eine Säule der Montessori-Pädagogik. Die Übung der Stille ist eine gemeinsame Übung, die den Kindern helfen soll, Stille zu erfahren und in weiterer Folge zur Stille zu kommen. Die Kinder lernen dabei, Stille zu genießen, was heute auch gut beobachtet werden konnte.

Wandertag in Mönichkirchen

von Alexandra Schoenfeldinger

Wandertag nach Mönichkirchen

In der ersten Schulwoche ging es mit unseren Kindern hoch hinauf. Unser erster Wandertag fand heuer in Mönichkirchen statt. Neben der Skipiste ging es über Stock und Stein. Nach einer kurzen Stärkung mitten im Grünen, kamen wir dann nach zirka einer Stunde endlich an unserem Ziel an. In 1 200 Meter Höhe hatten die Kinder anschließend die Möglichkeit, sich auf einem Spielplatz auszutoben. Die Kids hatten viel Spaß dabei und freuen sich schon wieder auf die nächste Wanderung!

Erster Schultag - Welcome to school!

von Alexandra Schoenfeldinger

 

Heute war es für fünf SchulanfängerInnen endlich soweit. Sie sind jetzt richtige Schulkinder. Wir feierten gemeinsam ein Begrüßungsfest. Es wurde die Geschichte vom Prinzen Sahir vorgelesen und ein Lied gesungen. Nach einem gemeinsamen Foto aller SchülerInnen - es sind heuer insgesamt 35 Kinder, die die Volksschule Unterschützen besuchen - gings dann in die Kirche zu einem ökomenischen Gottesdienst.

 

Nach diesem gelungenen ersten Schultag kanns nun richtig losgehen!

Tempo 30

von Alexandra Schoenfeldinger

Tempo 30 vor unserer Schule

Tempo 30!

Im vorigen Schuljahr hat es ein gemeinsames Projekt mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit zum Thema "Tempo 30 vor Schulen" gegeben. Dabei durften die Kinder ihre eigenen Tempo 30 Schilder gestalten und einschicken. Zwei Zeichnungen der Kinder wurden ausgewählt und daraus ein einzigartiges Tempo 30 Schild für unsere Schule gemacht. Heute wurden die Tafeln montiert und wir sind alle sehr stolz auf unsere eigenen Schilder.

Talente

von Alexandra Schoenfeldinger

Film: Was ich kann

 

Der Film zum Talente-Projekt, den wir bei der Lesenacht gezeigt haben, ist jetzt auf vimeo für Schülerinnen der Volksschule Unterschützen hinterlegt. Wer gerne den Link und das Passwort möchte, um den Film zu Hause anzusehen, sendet bitte ein E-Mail mit Namen versehen an:

schule@vs-unterschuetzen.at

Besuch unserer Landeshauptstadt Eisenstadt

von Eva Szabo

Am Montag, den 22. Juni, besuchte die 3. und 4. Klasse die Landeshauptstadt Eisenstadt. Unser erstes Ziel war die Landesregierung. Anschließend spazierten wir zum Schloss Esterhazy, in dem wir eine interessante Zeitreise erleben durften. Danach ging es zu Fuß weiter zur Bergkirche, in der wir das Haydn-Mausoleum besichtigten. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir zum Schluss eine Schiffsrundfahrt am Neusiedler See.

Ein großes Dankeschön gilt unseren zwei Müttern, Heike Bauer-Hoffmann und Sonja Schwarz, die uns bei unserem Ausflug begleiteten!

 

Experimentieren

von Alexandra Schoenfeldinger

Kinder bei der Beobachtung eines Experimentes

Können Gummibärchen unter Wasser tauchen, ohne nass zu werden? 

Was ist der Lotus Effekt?

Schmilzt ein Schneemann mit oder ohne Mantel schneller?

Wie baut man einen Fallschirm?

Diesen Fragen gingen die Kinder der 1.+2. Klasse mit Hilfe von Barbara Schönfeldinger, die im BG Oberschützen unterrichtet, nach. Benötigte Materialien wurden von ihr zur Verfügung gestellt. Die Kinder waren mit großem Eifer dabei und wünschen sich, dass Barbara auch nächstes Schuljahr wieder zu uns experimentieren kommt.

 

Verkehrserziehung

von Eva Szabo

Freiwillige Radfahrprüfung

Nach einer erfolgreichen theoretischen Prüfung, konnten die SchülerInnen der 4. Klasse und 3. Klasse am 29. Mai die praktische Fahrradprüfung ablegen. Zwei Polizisten kamen an die Schule und nahmen die Prüfung ab. Dabei stand das Links-Abbiegen im Vordergrund. Auch diese Prüfung hat jeder Schüler/jede Schülerin bravourös gemeistert. Jetzt freuen sie sich schon auf ihren Fahrradführerschein mit dem sie berechtigt sind, ab dem 10. Lebensjahr, als RadfahrerIn im öffentlichen Verkehr alleine teilzunehmen.

 

Mundartprojekt

von Alexandra Schoenfeldinger

mit dem Volksliedwerk Burgenland

Karin Ritter trug Grimms Märchen in Mundart vor

 

Heute machten wir einen Besuch im Haus der Volkskultur in Oberschützen. Dort fand ein Mundart Projekttag statt. Die Kinder lernten die Mundart als Sprache, im Spiel und im Lied kennen. Auch Märchen wurden in Mundart vorgelesen. Zum Abschluss durften die Kinder noch burgenländisch kochen und danach gemeinsam essen.

Der Vormittag war wunderschön und wir durften viel Neues erfahren.

Unser Gemüsebeet

von Alexandra Schoenfeldinger

wurde wieder bepflanzt

Es tut sich schon was im Beet

 

Wie letztes Jahr war es auch heuer wieder soweit. Der Frühling ist da und unser Gemüsebeet wurde mit Kartoffeln, Radieschen, Schnittlauch, Erdbeeren,Kürbissen, Tomaten u.v.m. bepflanzt. Jeden Tag gehen wir in den Garten und beobachten, wie die Pflänzchen wachsen. Wir freuen uns schon sehr aufs Ernten. Dann gibt es in der Schule wieder eine gesunde Jause mit selbstgepflanzten Zutaten. Wir wollen uns auf diesem Weg auch bei dem Papa bedanken, der alles so toll organisiert und mit den Kindern bepflanzt hat.

Fasching

von Alexandra Schoenfeldinger

in der Schule

Fasching

Was für ein Fest!

 

Heute war es endlich soweit! An unserer Schule wurde der Faschngsdienstag gefeiert. Die Kinder und Lehrerinnen der Schule verkleideten sich und es wurde gebastelt,  gespielt und getanzt.

Eine tolle Party zum Faschingsausklang!

Bewegung und Sport - Eislaufen

von Eva Szabo

 

Unsere Eislauf-Saison für dieses Schuljahr neigt sich langsam dem Ende zu. Tagelang fieberten die Kinder schon dem ersten Eislauftermin entgegen. 
Am 20. November war es dann endlich soweit. Mit freundlicher Unterstützung des Eislaufvereins Pinkafeld wurden uns für unsere Anfänger auch Eislaufhilfen in Gestalt von Pinguinen und Pandabären zur Verfügung gestellt. So machten die ersten Schritte auf dem Eis besonders viel Spaß.
Ein ganz besonderer Dank gilt auch unseren Eltern, die uns wöchentlich auf den Eislaufplatz begleiteten.
Wir werden noch bis Anfang Februar unseren Turnunterricht an der frischen Luft am Eislaufplatz abhalten.
 
 

Hexenwerkstatt in der NMS Oberwart

von Eva Szabo

"Der Geisterballon"

             

Einen spannenden und aufregenden Vormittag durften die SchülerInnen der dritten und vierten Klasse heute in der NMS Oberwart verbringen. Nachdem jedes Kind einen Stationenplan erhalten hatte, konnte die Erkundungstour losgehen. Gemeinsam mit LehrerInnen und SchülerInnen wurden verschiedene Versuche durchgeführt.

Es war wieder einmal ein sehr interessanter und lehrreicher Vormittag in der NMS Oberwart.