März 2012

Waldhaus

von Alexandra Schoenfeldinger

Einweihungsfest

Haus
Grillen im Schulgarten ist toll!

 

Mit unseren zwei Waldpädagogen Gabi und Tom bekam unser Waldhaus heute den letzten Schliff. Tom zimmerte mit seiner Gruppe einen Tisch für unser schönes Waldhaus und Gabis Gruppe  bastelte aus Naturmaterialien wunderschöne Dekorationen für das Haus. Als Höhepunkt bereiteten zwei Väter noch ein Feuer im Garten und es wurden am Stecken Würsterln und Speck gegrillt. Ein richtiges Festessen!

Projekt zum Thema "Ritter und Burgen"

von Alexandra Schoenfeldinger

Fächerübergreifende Projektarbeit

Ritter
Ein Plakat entsteht!

Da wir im Juni auf Burg Forchtenstein eingeladen sind, haben wir mit einem Projekt zum Thema "Ritter und Burgen" begonnen. Folgende Themen werden dabei behandelt:

- das Leben auf der Burg

- die Burg als Festung

- vom Knappen zum Ritter

- Ausrüstung des Ritters

- das Pferd - ein wichtiger Begleiter

Die Kinder durften sich zu einer Gruppe ihrer Wahl melden und bearbeiten selbständig anhand von Büchern und bereitgestellten Materialien ihr Thema. Am Schluss des Projektes gibt es dann von jeder einzelnen Gruppe eine Projektpräsentation zu ihrem Thema und für jedes Kind ein Handout für die Projektmappe. Die SchülerInnen sind mit vollem Eifer dabei und sprühen vor Ideen für ihre Präsentation.

Aktion "Hallo Auto"

von Alexandra Schoenfeldinger

in Unterschützen

1

Schwimmunterricht

von Alexandra Schoenfeldinger

im Allwetterbad in Pinkafeld

Schwimmen
Partnerübungen sind besonders lustig

Im Rahmen der Sportoffensive der Großgemeinde Oberschützen bekommen wir 10 Wochen pro Semester Unterstützung von der Sportwissenschaftlerin Michaela Sedlacek, die gemeinsam mit uns die Turnstunden abhält. Um diese großzügige Ressource gut zu nutzen, haben wir im 2. Semester den Schwerpunkt: Schwimmen gewählt. Frau Mag. Sedlacek und ich betreuen je eine Gruppe - "Anfänger" und "Fortgeschrittene". Nach der Pause wechseln wir die Gruppen, damit jedes Kind optimal betreut werden kann. Fortschritte sind jede Stunde zu beobachten und wir sind zuversichtlich, dass nach Beendigung des Kurses alle Kinder rechtzeitig vor dem Sommer schwimmen können.