Mai 2011

Naturstudie im Schulgarten

von Alexandra Schoenfeldinger

Zeichenunterricht im Freien

Zeichunterricht
Kleine Leute - große Meister

Das schöne Wetter aber auch die prachtvolle Natur im Frühling gaben Anlass den Zeichenunterricht im Freien abzuhalten. Ausgerüstet mit Zeichenblock und Bleistift gings in den Schulgarten. Zuerst wurde beobachtet und überlegt, was zu Papier gebracht werden soll. Danach gings los. Die SchülerInnen brachten tolle Naturstudien zustande und waren vom Zeichenunterricht im Freien begeistert.

Drehtür-Tage

von Alexandra Schoenfeldinger

Schulanfänger zu Besuch

Drehtür
Patenkind Loretta hilft

Seit Mai ist es soweit! Die Kinder der nächstjährigen ersten Klasse dürfen einmal pro Woche die Schule besuchen. Jeden Mittwoch freuen sich schon die "Patenkinder" - das sind SchülerInnen der Schule, die sich um ein "neues" Kind besonders kümmern - auf ihre Aufgabe.  An den ersten zwei Besuchstagen haben wir gemeinsam das Wort ICH und den eigenen Namen ganzheitlich erlernt. Neben Schreiben an der Tafel, Wörter stempeln und erstem Lesen kamen auch Musik und Bewegung nicht zu kurz. Allen hat es viel Freude bereitet und es ist schön zu beobachten, wie die "Drehtür-Kinder" in die bestehende Gruppe hineinwachsen.

Aktion "FAIR UND SICHER"

von Alexandra Schoenfeldinger

am Informgelände in Oberwart

fairundsicher

Am 17. Mai fand die Aktion "FAIR UND SICHER" am Informgelände in Oberwart statt. Dabei durften die Kinder einen Sicherheitsparcours durchlaufen. Neben Stationen mit praktischen Übungen wie - Fahrrad fahren unter Beachtung der Verkehrszeichen - oder  - "Ziel löschen" bei der Feuerwehr - gab es auch viele informative Stände. Bei der Feuerwehr oder der Polizei konnten die Kinder allerhand über Sichhereit erfahren. Auch die Fahrzeuge der Organisationen durften begutachtet werden.  Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Die Kinder hatten die Möglichkeit sich mit dem bliebten "Helmi" fotografieren zu lassen. Eine Hüpfburg gab noch die Gelegenheit zum Toben. Es war eine gelungene und sehr gut organisierte Veranstaltung.

Brot backen

von Alexandra Schoenfeldinger

bei Familie Deutsch in Bad Tatzmannsdorf

Kinder beim Brot backen

 

Nachdem uns die Zutaten fürs Brot backen genau erklärt wurden, ging es auch schon los in die Backstube. Dort durften die SchülerInnen ihr eigenes Brot machen. Vor dem "Einschießen" des Brotes gab es eine kleine Trinkpause mit selbstgemachten Apfelsaft. Danach wurde das Brot in den Ofen "eingeschossen".  Nach dieser spannenden Arbeit war Familie Deutsch so freundlich und hat eine tolle Jause für die Kinder gemacht. Wir wurden unter anderem mit frisch gebackenem Brot, Butter, Marmaelade, Schnittlauch und  Speck verwöhnt. Als Höhepunkt dieses wunderschönene Vormittags durften die SchülerInnen noch ihr selbstgebackenes Brot mitnehmen. Wir wollen uns recht herzlich bei Familie Deutsch für all die Mühe bedanken!